i
Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Über uns

 

Unsere Firma beschäftigt sich seit 1992 mit dem Verkauf, Reparatur und Restaurierung von Flügel und Klaviere. Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Klaviertechniker, für unsere Arbeit bietet zurzeit ein Ausstellungsraum und Werkstatt mit einer Fläche von 1300 qm Platz.

 Unser Wissen haben wir in zahlreichen Schulen von hohem Rang, Fabriken und internationalen Seminaren erweitert, sowie in den Klavier-Fabriken Renner und Steingraeber & Söhne von Deutschland, Baldwin-Fabrik in den Vereinigten Staaten, in den Fabriken Yamaha und Roland in verschiedenen Schulen und Lehrgänge von Japan, Schweden, Deutschland, Holland, Norwegen, Finnland, Italien und wir bilden uns selbstverständlich ständig weiter.

 Da sich unsere Firma von Anfang an auch mit Großhandel beschäftigt hat, hatten wir schon mit einer großen Zahl von Klavieren und Flügel verschiedener Herstellern zu tun. Unser aktueller Bestand besteht aus 300-400 Instrumente, von den modernen bis zu den besonderen Exemplaren aus den 1800er Jahren. Dieser Hintergrund ermöglicht alle Klaviermarken der Welt sehr gründlich zu kennen und zu katalogisieren, da sind doch in Europa – in großer oder kleiner Anzahl – alle Klaviermarken der Welt zu finden. 

 Wir haben unsere Applikation in jahrelanger Arbeit entwickelt, unser Ziel ist eine Datenbank zu erstellen, die alle Klaviermarken der Welt erfasst. Wir möchten Ihnen auch dabei helfen, je genauer das Baujahr und den Herstellungsort Ihres Instruments zu erfahren, all das durch eine schnelle und immer zur Verfügung stehende Telefon-Applikation. 

 Als Folge unserer Tätigkeit haben wir seit dem Jahr 1992 eine ganze Menge von Informationen angesammelt. Von Afrika bis Japan, von Amerika bis Australien haben wir mit zahlreichen Museen, Herstellern, Klavierbauer, Sammler, Klaviertechniker und selbstverständlich Klavierbesitzer Kontakt aufgenommen. Hier möchten wir uns bei allen bedanken, die bei dieser rieseigen Sammlungsarbeit geholfen haben und helfen, das besteht in der Überprüfung und Bearbeitung der Daten von mehreren tausenden Instrumenten. 

 Die Daten werden von uns nicht nur gesammelt, bearbeitet und zur Verfügung gestellt, sondern werden ihre Echtheit ständig überprüft.  Zum Beispiel geben viele Klaviermechanik-Hersteller auf jeder einzelnen Mechanik das entsprechende Baujahr an. Wie wir schon erwähnt haben, haben wir mit tausenden Instrumenten zu tun, bzw. bekommen wir viele Daten auch von Kollegen, so überprüfen wir immer das Baujahr des Instruments aus unserer Datenbank und wir vergleichen es mit dem Baujahr der Mechanik. Wir sind die weltweit einzige Firma, die eine solche Arbeit leistet.  Das machen wir um solche Irrtümer zu erkennen – z.B. aufgrund von schriftlichen Angaben von Museen oder Sammler – als das Baujahr des Klaviers angegeben wird z.B. 1923 und wir bemerken dabei, dass die originale Mechanik des Instruments im Jahr 1933 hergestellt wurde.  Das ist unmöglich, denn ein Instrument kann nicht früher entstehen als seine Mechanik. Solche Fehler können durch die Online Piano Atlas sofort beheben werden, weil sich unsere Daten auf einem Online-Server befindlich sind, so werden bei der nächsten Abfrage schon die verbesserten, richtigen Informationen erscheinen.  Das ist im Falle einer schriftlichen Datenbank nicht möglich, weil wir für die Neuerscheinung eines Buches wenigstens 5 Jahre warten müssen, so wird die Verbesserung der Daten oder die Fehlerbehebung auch verlegt. 

 

Wir hoffen, dass wir durch unser Online Piano Atlas Ihre Orientierung oder Ihre Arbeit auch helfen können. 

 


 

 

Franz Liszt Piano Center

 

Franz Liszt Piano Center

 

Franz Liszt Piano CenterFranz Liszt Piano Center

 

Franz Liszt Piano Center